LEGO und kreative Kinder

Ich schreibe diesen Beitrag mit viel Spannung. Ich habe vor kurzem die Freude an LEGO entdeckt. Es war nicht etwas, womit ich aufgewachsen bin, in einem Mädchenhaus zu sein. Schade, denn LEGO ist nicht nur etwas für Jungen oder sogar Kinder. Es ist eine fantastische Möglichkeit, kreativ zu sein, Ihre Vorstellungskraft zu erweitern und einige super coole Dinge zu bauen.
LEGO kann eine Familienaktivität, eine soziale Aktivität oder eine Soloaktivität sein. Ich bin ein Konvertit. Hier sind ein paar meiner Beobachtungen zu diesem klassischen Spielspielzeug.

LEGO ist fesselnd

LEGO ist eine großartige Spielzeuginvestition, weil es wiederverwendbar ist, im Gegensatz zu vielen Dingen, die einmal gebaut oder verwendet und dann in einem Regal stehengelassen werden, mit denen nie wieder gespielt wird. Sobald Sie mit dem Bausatz bauen, was Sie sollen, beginnt der wahre Spaß. Was Sie bauen, ist nur durch Ihre Vorstellungskraft begrenzt. LEGO ist eine Aktivität, an der jeder in der Familie teilnehmen kann.

Ältere Kinder und jüngere Kinder können experimentieren und auf ihr Können aufbauen. LEGO ist sehr kooperativ, es macht immer mehr Spaß, zusammen zu spielen und größere Dinge wie LEGO Titanic zusammen zu bauen.

Erwachsene können junge Baumeister ansprechen, indem sie ihnen Leitfragen stellen wie: “Welche Art von Werkzeug oder Maschinen würden wir im Weltraum/unter dem Meer/auf einer einsamen Insel/in einer futuristischen Stadt/usw. brauchen” und sehen, was sich Ihre Kinder einfallen lassen , werden Sie wahrscheinlich sehr überrascht von ihrer Vorstellungskraft und Kreativität sein. Sie können Ihre Kinder bitten, eine Erfindung zu entwickeln, die ein Problem löst, und sie in LEGO zu bauen.

Ermutigung ist der Schlüssel, loben Sie die kreativen Bemühungen Ihres Kindes, während es “LEGO-Meisterwerke” erstellt. Sie können nicht nur neue Spielzeuge bauen, sondern auch damit spielen!

Auf den Boden zu steigen und mit deinen Kindern LEGO zu spielen, ist eine großartige Möglichkeit, auch deine eigene Kreativität zu erweitern. Was Sie mit LEGO erschaffen können, ist nur durch Ihre Vorstellungskraft begrenzt.
Sie können auch einfache mathematische Konzepte wie Addition, Subtraktion, Multiplikation und Division üben, indem Sie LEGO-Blöcke als visuelles / taktiles Lernwerkzeug verwenden.

LEGO kann chaotisch sein

Viele Eltern meiden LEGO wegen der Gefahr für Unordnung. Die kleinen Teile, die LEGO lustig und interaktiv machen, können auch zu viel Durcheinander führen. Es gibt ein paar Dinge, die Sie tun können, um das LEGO einzudämmen.

Wenn Sie den Platz haben, teilen Sie einen Bereich des Bodens oder Aufenthaltsraums Ihres Kindes ab und lassen Sie das LEGO einfach sein. Eine einfache Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, einen alten Laufstall (die Art, die Sie auf den Boden stellen) zu verwenden. Dies enthält das LEGO, während es draußen bleibt, und fördert die Verwendung und das selbstgesteuerte Spielen.

Reinigen Sie das LEGO ansonsten nach jedem Gebrauch. Eine einfache Möglichkeit, dies zu tun, ist die Aufräum-Schatzsuche:
Haben Sie einen Timer, den Sie einstellen können. Stellen Sie den Timer auf 1-5 Minuten ein, abhängig von der Größe der Verschmutzung, die beseitigt werden muss. Sie möchten, dass die Kinder genug Zeit haben, um mit dem Putzen fertig zu werden, aber kurz genug, um die Aufregung eines Rennens zu spüren.

Wählen Sie ein LEGO-Stück aus, das Sie wegräumen möchten. Sagen Sie den Kindern, dass sie auf einer “Aufräum-Schatzsuche” sind und x Minuten Zeit haben, um aufzuräumen. Einer der Gegenstände ist ein versteckter Schatz und wer auch immer dieses bestimmte Stück aufräumt, ist der Gewinner. Geben Sie am Ende der Zeit das Stück und den Gewinner bekannt. Wenn Sie möchten, können Sie einen kleinen Preis anbieten, aber Aufregung und Anerkennung für den Gewinner und Lob für alle, die gespielt und aufgeräumt haben, reichen normalerweise aus.

Leave a Reply