Die besten 5 Arten von Teppichreinigungsmethoden, die von Unternehmen verwendet warden

Obwohl Sie bei der Auswahl eines Teppichreinigungsunternehmens für Ihr Zuhause oder Ihr Geschäft keine Wahl haben, funktionieren nicht alle Methoden für Ihren Teppich, daher ist es wichtig, die verschiedenen Arten von Teppichreinigungsmethoden zu verstehen, die von verschiedenen Unternehmen verwendet werden.

Zu den auf dem Markt erhältlichen Arten der Teppichreinigung gehören:

 

Reinigung mit Heißwasserextraktion

 

Die Reinigung mit Heißwasserextraktion, allgemein bekannt als Dampf-Teppichreinigung, verwendet heißes Hochdruckwasser, um die Teppichfasern umzurühren und den Schmutz im Teppich aufzulösen.

 

Bei der Rengøring mit Heißwasserextraktion wird normalerweise ein Reinigungsmittel auf schmutzige Oberflächen aufgetragen, der Teppich mit einer Bürste geschüttelt und dann abgespült. Nachdem sich das Waschmittel eine Weile auf dem Teppich abgesetzt hat, “waschen” Sie den Teppich mit einem Teppichreiniger, um das Waschmittel gründlich auszuspülen und anschließend bei Zimmer- oder Klimaanlagentemperatur zu trocknen.

Ein mit Teppichboden ausgelegtes Büro mit durchschnittlicher Größe von 3000 m2 benötigt in der Regel etwa 2 Stunden zum Reinigen und mindestens 4 Stunden zum Trocknen. Die meisten Unternehmen empfehlen, Teppiche am späten Nachmittag zu reinigen. Dadurch kann der Teppich über Nacht trocknen und die Bürotätigkeit kann sich am nächsten Morgen wieder normalisieren.

 

Shampoo-Teppich

 

Die Teppichreinigung mit Shampoo war bis zur Einführung der Verkapselungstechnologie im Jahr 1970 beliebt. Während es so aussehen mag, als würde man einen stark verschmutzten Teppich während des Waschens reinigen, ist der Nachteil dieser Technik, dass nach dem Waschen kein Ausspülen stattfindet, was viele Nassschaumrückstände auf dem Teppich hinterlässt, der lange zum Trocknen braucht und ihn klebrig macht beim Trocknen. Teppiche waschen und schnell wieder verschmutzen – macht diese Methode weniger beliebt als die anderen.

 

Verkapselung

 

Die Schaumverkapselung verwendet synthetische Waschmittel als Basis, die beim Trocknen in Pulverform kristallisieren. Lose Staubpartikel aus Teppichfasern werden beim Trocknen des aufgetragenen Reinigungsschaums zu einem Pulver verkapselt und nach der Reinigung beim Trocknen des Schaums abgesaugt oder gebürstet.

 

Die schaumgekapselte Reinigungstechnologie hat die Teppichshampoo-Technologie überholt, da sie bei der Reinigung weniger Wasser verbraucht und im Vergleich zur Teppichreinigung kürzere Trocknungszeiten hat. Die schaumverkapselte Reinigung weist im Vergleich zu Teppichshampoo nach der Reinigung weniger chemische Rückstände auf und wird daher von Befürwortern umweltfreundlicher Produkte gut angenommen.

 

Obwohl diese Technik gute Reinigungsergebnisse lieferte, konnte diese Reinigungsmethode stark verschmutzte Teppiche aufgrund der Einschränkungen der Technologie nicht vollständig reinigen.

 

Motorhaubenreinigung

 

Diese Teppichreinigung liefert gute Oberflächenreinigungsergebnisse, da sie hauptsächlich aus der Reinigung der Oberseite der Teppichfasern mit einer großen elektrischen Maschine mit einem rotierenden Pad besteht, das in Reinigungslösung getaucht wird, um Schmutz von der Teppichoberfläche zu absorbieren.

 

Bonnetting ist in Hotels beliebt, da es eine schnelle Lösung für die Reinigung von Teppichen in stark frequentierten öffentlichen Bereichen sein kann, in denen Teppiche in feuchten Bereichen gereinigt werden müssen und schnell trocknen können, um Unannehmlichkeiten für Hotelgäste zu vermeiden.

 

Da Motorhaubenteppiche nicht gründlich reinigen, kehrt der Schmutz unter dem Teppich in kurzer Zeit an die Oberfläche zurück und verschmutzt den Teppich schnell wieder. Die Motorhaube neigt auch dazu, chemische Rückstände auf dem Teppich anzusammeln, da starker Druck, der auf das Schleuderkissen ausgeübt wird, Chemikalien und Reststaub in den Teppich drückt.

 

trockene Teppichreinigung

 

Die Trockenreinigung von Teppichen oder Kombinationsreinigung ist eine der neuesten Reinigungstechnologien auf dem Markt und wird von führenden Teppichherstellern wegen ihrer effektiven Reinigungsleistung und einfachen Trocknungszeiten anerkannt und beliebt.

 

Seit ihrer Erfindung in den 1980er Jahren wurden viele Arten von Reinigungsmitteln oder Pulvern auf dem Markt entwickelt. Viele Menschen bezweifeln immer noch die Wirksamkeit dieser Reinigungstechnik, da sie im Vergleich zu anderen traditionellen Nassreinigungsmethoden, denen man seit Jahrzehnten vertraut und verwendet wird, als relativ neu gilt.

 

Das Highlight ist die gründliche Reinigung des Teppichs, indem Sie mit einer elektrischen Umkehrbürstenmaschine Reinigungsmittel oder Pulver auf den Teppichboden auftragen, um die Teppichfasern zu öffnen und die Mischung im Inneren absetzen zu lassen.

 

Reiniger werden in der Regel aus biologisch abbaubaren Materialien hergestellt.

Leave a Reply