Das ABC des E-Mail-Marketings

Obwohl die Leute von der traditionellen E-Mail-Kommunikation auf soziale Netzwerke umgestiegen sind, bleibt die Essenz des E-Mail-Marketings als unvermeidliches Online-Marketing-Tool bestehen. Eine enorme Anzahl von Menschen ist der Ansicht, dass die Nutzung von E-Mails zurückgeht, aber Statistiken zeigen, dass sie sich noch weiterentwickelt. Wenn Sie also Ihr Unternehmen per E-Mail bewerben möchten, gibt es eine Checkliste, die Sie befolgen müssen!

Willkommensnachrichten senden

Die Bedeutung des ersten Eindrucks wird immer als entscheidender Faktor betrachtet. Die Willkommensnachricht ist das erste, was Ihre Abonnenten erhalten, nachdem sie Ihre Marke abonniert haben. Sie sollten eine Begrüßungsmail senden, in der Sie darauf hinweisen, dass der Empfänger für Ihr Unternehmen wertvoll ist. Sie können auch einen speziellen Gutschein oder ein spannendes Angebot zu einem Produkt verschenken, um diese zu binden.

Berechtigung des Empfängers einholen

Mit der Umsetzung des CAN-SPAM-Gesetzes dürfen Unternehmen ohne deren Erlaubnis keine Marketing-E-Mails an Empfänger versenden. Daher müssen Sie Ihre Zielgruppe bitten, Ihnen das Senden von Marketing-E-Mails zu erlauben, damit Sie sie über die neuesten Angebote und Angebote auf dem Laufenden halten können. Sobald die Abonnenten Ihnen erlauben, Ihre E-Mail-Werbestrategien auszuführen, sollten Sie sicherstellen, dass Ihre Marketing-E-Mails die Bestimmungen des CAN-SPAM-Gesetzes einhalten und nicht gegen diese verstoßen.

Machen Sie Ihre E-Mail markenbezogen

Ihre E-Mails sollten das ähnliche Erscheinungsbild wiedergeben, das die Zielgruppen erhalten, wenn sie auf Ihrer Website vorbeischauen. Sowohl der Inhalt als auch das Erscheinungsbild Ihrer E-Mails müssen dem Text und den Vorlagen Ihrer Site entsprechen. Dies beinhaltet das Vorhandensein des Logos Ihrer Marke im Header Ihrer E-Mails und Vorlagen, die zu Ihrer Website passen. Die Zielgruppe gewöhnt sich besser an Ihre Marke, wenn sie E-Mails erhält, in denen die Marke hervorgehoben wird.

Relevante Inhalte entwickeln

Um erfolgreich attraktive Inhalte zu entwickeln, müssen Sie wissen, dass Ihr Publikum regelmäßig Dutzende von Werbemails erhält und Sie daher wenig Zeit haben, es zu überzeugen. Der Inhalt Ihrer E-Mail muss jedoch relevant und dmarc analyzer gut präsentiert sein. Sie sollten sie über die Verfügbarkeit von Produkten und exklusiven Angeboten im Geschäft informieren. Der Inhalt muss in kurze Absätze unterteilt werden, wobei die wichtigsten Punkte hervorgehoben werden.

Die Relevanz der Inhalte kann durch ein personalisiertes E-Mail-Marketingsystem verbessert werden. Wenn Ihre Website die Vorlieben Ihrer einzelnen Kunden verfolgt, können Sie personalisierte E-Mails erstellen und Sonderangebote für die Produkte anbieten, die ihnen gefallen. Personalisierte Empfehlungen sind ein wichtiger Bestandteil der E-Mail-Werbung, da sie die Klickrate um etwa 25 % und die Konversionsrate um 15 % steigern.

Seien Sie konsequent

Da Konsistenz der Schlüssel zum Erfolg im modernen Marketing ist, müssen Sie Ihre E-Mail-Werbestrategien konsequent verfolgen. Damit die Empfänger Ihre Marke nicht vergessen, muss es einen richtigen Zeitplan für den E-Mail-Versand geben. Daher sollten Sie einen Veröffentlichungskalender führen und daran denken, vor dem Versenden einer E-Mail Zeit für redaktionelle Aufgaben zu reservieren.

E-Mails für Handys optimieren

Da die Benutzerfreundlichkeit von Smartphones beim Abrufen von E-Mails in den letzten Jahren zugenommen hat, sollten Sie Ihre E-Mails für kleine Bildschirmgeräte wie Tablets und Smartphones optimieren. Etwa 40 % der Benutzer, die auf ihren Telefonen auf E-Mails zugreifen, löschen E-Mails, die nicht mit Mobiltelefonen kompatibel sind. Daher müssen Sie sicherstellen, dass Ihre E-Mails responsive Bilder und Inhalte enthalten, die von den Empfängern auf Smartphones angezeigt werden können.

Das Senden von Phishing-E-Mails kann die Effizienz der E-Mail-Werbung Ihrer Marke beeinträchtigen. Am wichtigsten ist, dass Sie nur dann E-Mails senden dürfen, wenn Sie wirklich etwas zu sagen haben. Wenn Sie also planen, Ihre Konversions- und Klickraten durch das Versenden von Marketing-E-Mails zu verbessern, sollten Sie Ihre E-Mails effektiv planen und die grundlegenden E-Mail-Marketingstrategien nicht verpassen.

Wenn es zu technisch klingt oder Sie keine Ahnung haben, wie Sie Ihre Leidenschaft, Karriere oder Ihr Geschäft online zusammenstellen und wirtschaftlich vermarkten können, ist das in Ordnung.

Leave a Reply