Alles über die Pleuelstange

Kennst du das Pleuel? Es ist ein Glied in einer anderen Art von Mechanismus. Es ist ein wichtiges Glied im Verbrennungsmotor. Es verbindet den Kolben mit der Kurbelwelle und überträgt die Kraft vom Kolben auf die Kurbelwelle und leitet sie an das Getriebe weiter. Typischerweise soll ein Ende einer Kreisbahn folgen und das andere Ende einer geraden oder gekrümmten Bahn mit großem Radius.

Eine besondere Bedeutung hat das Pleuel einer Vier-Last-Kupplung, Kupplung genannt. Die Bewegung der Ebenen kann nun synthetisiert werden, um den gewünschten Weg zu jedem gewünschten Ort oder Punkt auf der gesamten Pleuelebene zu geben. Es dient dann nicht primär der Kraft- oder Bewegungsübertragung von der Antriebs- auf die Abtriebskurbel, sondern der gesamte Mechanismus dient dazu, eine bestimmte Verschiebung auf die Pleuelstirnfläche zu übertragen.

Sie haben auch andere Rassen. Und sie können aus anderen Materialien wie Stahl und Aluminium hergestellt werden. Der am häufigsten in Serienfahrzeugmotoren zu findende Typ sind Barren, die durch Gießen von geschmolzenem Metall in eine Form und Verarbeitung des fertigen Produkts hergestellt werden. Gegossene Stangen können an fast jedem Motortyp verwendet werden.

Neben den regulären Typen gibt es weitere Sondertypen, mit denen hohe Leistungsanforderungen erfüllt werden können. Es besteht in der Regel aus Aluminium. Mit Aluminiumstangen beschleunigt der Motor aufgrund des reduzierten Gewichts der Kurbelwelle viel schneller. Aluminium absorbiert auch die harten Auswirkungen von Beschleunigung und Verzögerung bei Performance-Bikes viel besser als Stahlstangen.

Pleuelstangen haben viele Vorteile und Auswirkungen, aber wenn sie nicht gut sind, können sie Probleme verursachen. Wie wir wissen, ist das Pleuel an einem Ende an der Kurbelwelle befestigt und am anderen Ende der Kolben. Wenn sich die Kurbelwelle dreht, dreht sich auch die Stange und drückt den Kolben auf und ab. Falsche Pleuelstangen zerstören schließlich den Motor. Achten Sie also genau auf ein paar Anzeichen, die helfen können, Schäden an der Stange zu vermeiden.

Zuerst müssen Sie überprüfen, ob der Motor zu viel Öl verbraucht. Wenn dem Motor ständig das Öl ausgeht, kann eine defekte Pleuelstange oder ein defektes Pleuellagerschaden die Ursache sein.

Niedriger Öldruck ist ein weiteres Zeichen. Eine schlechte Beladung kann auch dazu führen, dass der Öldruck zu niedrig ist. Anzeichen für niedrigen Öldruck können niedriger Öldruck sein, wenn die Öldruckleuchte leuchtet oder der Motor über eine Öldruckanzeige verfügt.

Auch das Klopfen des Motors ist ein deutliches Zeichen für einen Schaden. Hören Sie ein Klopfen, wenn der Motor läuft. Ein Klopfen auf der Straße ist ein hohles Geräusch, das sich mit zunehmender Motordrehzahl beschleunigt.

Leave a Reply